Bellwald Architekten AG
+ +
+++

Sanierung Villa Fehlmann

Die Villa Fehlmann wurde 1928 im neuklassizistischen Stil erbaut und besitzt einen streng symmetrischen Fassadenaufbau mit zentraler Eingangstüre und Einzelfenstern. Sie ist ein kommunales Schutzobjekt.

Bei diversen vorgängigen Sanierungen wurde der ursprüngliche Edelputz, ein Kratzputz, überstrichen und die Risse in der Fassade nur örtlich saniert. Bei dieser Sanierung wurden die überflüssigen Schichten entfernt und die ursprünglichen Materialien wieder hervorgeholt. Das Material- und Farbkonzept entstand in Zusammenarbeit mit der Denkmalpflege. Der alte Kratzputz mit Anstrich wurde komplett entfernt und durch einen neuen Kratzputz ersetzt. Das Dach und die Terrassen wurden gedämmt, die Lukarnen mit neuen Schindeln eingedeckt und die brüchigen Sandsteinstufen durch neue ersetzt. Das Holzwerk und die Fensterläden bekamen einen neuen Anstrich.

Die elegante Villa erstrahlt in neuem Glanz.

Projektstand: Ausgeführt

Auftraggeber: AXA Versicherungen AG

+ +
+ +
+ +
+ +